Medaillons mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Bund Petersilie

  • 3 Zweige Kerbel

  • 1 Zweig Estragon

  • 250 g Steinpilze

  • 350 g Kräuterseitlinge

  • 8 Schweinemedaillons (a ca. 50 g)

  • Salz, Pfeffer

  • 3 EL Öl

  • 2 EL Butter

  • 3 EL Zitronensaft

  • 50 g Pecorino

Zubereitung

Kräuter abbrausen, trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen und klein schneiden. Pilze putzen. Bei größeren Steinpilzen den Schwamm entfernen. Die Seitlinge in Scheiben schneiden. Fleisch salzen und pfeffern. Die Medaillons in 2 EL Öl auf jeder Seite ca. 5 min braten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Restliches Öl zum Bratfett geben. Pilze darin ca. 4 min goldbraun braten. Butter dazugeben. Mit Zitronensaft ablöschen. Pilze herausnehmen. Fleisch mit Pilzen anrichten, mit Bratsud beträufeln und mit Kräutern bestreuen. Den Pecorino darüber hobeln. Dazu schmecken Schupfnudeln und Speckböhnchen.