Rezepte aus Oma´s Küchenbuch

Schweinebraten in Rotweinsauce

Würziger Weihnachtsbraten

Zutaten:
1,2 kg Schweinebraten mit Schwarte
1 Bund Suppengemüse
1 große Zwiebel
Salz, Pfeffer
Etwas Öl
1 Knoblauchzehe
3 Lorbeerblätter
500 ml Gemüsebrühe
200 ml Rotwein
Etwas dunkler Soßenbinder

Zutaten:
1,2 kg Rinderbraten
Salz, Pfeffer
abger. Schale und Saft einer Orange
1 TL Rosmarin
4 EL Öl
6 Möhren
8 Schalotten
1 TL Ingwerpulver
300 ml Wildbrühe
500 ml Rotwein
1 Pr Lebkuchengewürz
20 gr Zartbitterschokolade
4 EL Créme fra che
dunkler Soßenbinder

Zubereitung:
1.
Zuerst das Suppengemüse und die Zwiebel putzen und würfeln.
Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Schweinebraten mit Salz und Pfeffer würzen und ein Rechteckmuster in die Schwarte schneiden.
2. Das Fleisch rundherum in etwas Öl anbraten, dabei die Schwarte auslassen. Die Zwiebel, den Knoblauch, einige Pfefferkörner, die Lorbeerblätter und das Suppengemüse dazugeben, kurz mit anschmoren und das Ganze mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen.
Den Braten in den Ofen schieben und ihn bei 220 C eine halbe Stunde garen.
3. Weitere 250 ml Gemüsebrühe darüber gießen. Den Ofen auf 200 C stellen und den Braten eine weitere Stunde darin garen.
4. Den Braten aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Die Soße durch ein Sieb streichen und mit dem Rest Gemüsebrühe und dem Rotwein etwas köcheln lassen. Mit dem Soßenbinder binden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und Rotkohl.

Zubereitung:
1.
Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Orangenschale und Rosmarin einreiben. In Öl ringsum kräftig anbraten, herausnehmen. Möhren schälen, in 2 cm lange Stücke schneiden. Die abgezogenen halbierten Schalotten 4-5 min. im Bräter anbraten. Mit Ingwer und Lebkuchengewürz würzen. Die Brühe und den Wein zugießen, 2-3 min. köcheln lassen. Braten dazugeben, abkühlen lassen.
2. Über Nacht zugedeckt kalt stellen. Den geschlossenen Bräter in den kalten Backofen auf die untere Schiene stellen. Ofen auf 180 Grad schalten. Braten ca. 20 min garen. Ofentemperatur auf 160 Grad herunterschalen, ca. 90 min. weitergaren. Fleisch, Möhren und Schalotten herausnehmen, warm halten.
3. Schokolade zerbröckeln, mit Orangensaft und Créme fra che in die Soße geben. Mit Soßenbinder leicht andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch mit den Möhren und Schalotten anrichten.
Dazu passen Kartoffelgratin und in Butter geschwenkter Rosenkohl.