Petersilie-Hack-Braten

Zubereitung für 4 Personen:

  • 1 Brötchen vom Vortag

  • 1 Zwiebel

  • 20 g Butter

  • 800 g gemischtes Hackfleisch

  • 1 Ei

  • 1 TL Senf

  • 2 EL Tomatenmark

  • Salz, Pfeffer

  • 3 Bund Petersilie

  • 200 g Schafskäse

  • 400 ml. Fleischfond (Glas)

  • 200 ml Sahne

Zubereitung

Das Brötchen in warmen Wasser einweichen, dieZwiebel abziehen, fein hacken und in der Butter glasig dünsten. Den Backofen auf 180 vorheizen (Umluft 160 )Hackfleisch, Zwiebel, Ei, Tomatenmark, Senf, Gewürze
und ausgedrücktes Brötchen verkneten. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen grob hacken.
2/3 der Petersilie mit grob gehacktem Schafskäse unterdie Hackmasse kneten, zu einem Laib formen, in einen gefetteten Bräter legen, ca. 60 Minuten im Ofen backen.Hackbraten herausnehmen, mit übriger Petersilie
bestreuen, warm stellen.Den Bratensatz mit dem Fleischfonds loskochen, Sahne angießen und um 1/3 einkochen lassen. Mit Salz und Pfefferabschmecken.