Hackmedaillons auf Spitzkohlgemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brötchen vom Vortag

  • 2 Zwiebeln

  • 500 g gemischtes Hackfleisch

  • 1 Ei

  • Salz

  • Pfeffer

  • Edelsüß-Paprika

  • 1/2 TL getrockneter Thymian

  • 8 Scheiben Frühstücksspeck

  • 2 EL Öl

  • 1 Kopf (ca. 1 kg) Spitzkohl

  • 3 Tomaten

  • 20 g Butter/Margarine

  • 100 ml Gemüsebrühe (Instant)

  • 150 g Creme fraiche

  • nach Belieben frische Kräuter zum Garnieren

  • 8 Holzspießchen

Zubereitung

1. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln fein würfeln. Hack, Hälfte der Zwiebeln, ausgedrücktes Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer, Paprika und Thymian
würzen. Daraus 8 Medaillon formen. Mit je 1 Scheibe Speck umwickeln und feststecken.

2. Öl erhitzen. Medaillons darin 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze unter Wenden braten. Spitzkohl in breite Streifen und Tomaten in Stücke schneiden. Fett erhitzen. Restliche
Zwiebeln und Kohl darin andünsten. Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten garen.

3. Creme fraiche und Tomaten zufügen und 3 Minuten köchelnlassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackmedaillons auf dem Gemüse anrichten.